0171 - 789 15 90

Konitzer Straße 1
27580 Bremerhaven

Herzlich Willkommen bei Pluskota Wohnraumdesign

Sie wollen nicht nur leben, sondern schön wohnen? Dann sind Sie bei uns richtig: Wir beraten Sie fachlich kompetent und mit viel praktischer Erfahrung: Ganz gleich, ob es um zeitgemäßes Wohnraumdesign, vielseitige Designbodenbeläge, attraktive Fassadengestaltung oder qualifizierte Malerarbeiten geht – bei Pluskota Wohnraumdesign sind Sie und Ihr Wohntraum in besten Händen!


Wohnraumdesign

„My home ist my castle“ – dieses geflügelte Wort beschreibt kurz und knapp die zu recht hohen Ansprüche, die wir an unser Zuhause haben: Lebensmittelpunkt einerseits und Ort des familiären Miteinanders mit dem Anspruch, auftanken zu können – das gelingt durch durchdachtes Wohnraumdesign.

Intuitiv wissen wir, dass Wohnen mehr ist als nur das Möblieren von Zimmern. Wer sich zuhause wohlfühlen und in Ruhe entspannen möchte, sollte sich gut beraten lassen bei der Auswahl der richtigen Farbkomposition und der für den individuellen Bedarf geeigneten Ausstattungsmaterialien.

Dabei kommt es nicht nur auf den Geldbeutel an, sondern auch, welchem Zweck der jeweilige Raum dienen soll: Ein Wohnzimmer ist schließlich kein Werkzeugkeller und für das Schlafzimmer der Eltern gelten andere Ansprüche wie für das Kinderparadies der Kleinen. Pluskota Wohnraumdesign berät Sie individuell bei Ihrem persönlichen Raumkonzept.


Farbgestaltung

Sag mir Deine Farbe und ich sage Dir wie Du bist: Fröhlich, anregend oder beruhigend – wie Farben wirken, ist ganz unterschiedlich und doch nehmen sie so unterbewusst Einfluss auf unsere Stimmung und beeinflusst Körper und Seele.

Mit einer auf die Einrichtung perfekt abgestimmten Farbgestaltung lässt sich jeder Wohnraum veredeln – so wie Sahnehäubchen und Kirsche die Torte erst perfekt werden lassen. Klug arrangierte Farbgestaltung, die wir von Pluskota Wohnraumdesign aus unserer jahrelangen Fachlichkeit heraus anbieten, ermöglicht auch Ihnen ein perfektes Konzert aus Ruhe, Aktivität und Miteinander in Ihren vier Wänden.

Lassen Sie sich überraschen, wie Farben wirken und wie unabhängig vom Farbton die Entscheidung für die richtige Dispersions-, Latex- oder Kalkfarbe wichtig ist.

Wohngesundheit

Spätestens wenn wir zuhause mehr als üblich niesen, der Kopf schmerzt oder die Haut unerträglich juckt, ist jedem Laien klar: Da stimmt was nicht. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Mit rund 20 Stunden verbringt der Mensch fast den ganzen Tag in Gebäuden – energetische Innovationen erzeugen die Kehrseite, dass die atmenden vier Wände immer dichter werden.

Wo früher noch Fugen und Ritzen für einen natürlichen Lufttausch sorgten, müssen heute andere Voraussetzungen für Luftqualität und Wohngesundheit geschaffen werden. Wir kennen Schadstoffquellen und Wohngifte, wissen um die Problematik und die Vermeidbarkeit chemischer Schadstoffe und kennen biologische Problemquellen wie Hefepilze, Bakterien und Hausstaubmilben.

Pluskota Wohnraumdesign ist Ihr Partner für wohngesunde Planung: Wir helfen dabei, Ihr Wohn-Zuhause vor Gefahrstoffen zu schützen und vermeiden belastende Bau- und Ausbaustoffe.

Putzgestaltung

Es muss nicht immer Tapete sein: Eine attraktiver Wandgestaltung lässt sich auch mit einem schicken Dekorputz erzielen! Die Eigenschaften der verschiedenen denkbaren Putz-Arten variieren erheblich – wir von Pluskota Wohnraumdesign beraten Sie gerne aus unserer jahrelangen Praxis.

Dekor-Putze gelten unter Fachleuten allgemein als sehr gut für das Raumklima: Bei diesen auf Basis von Mineralien und Lehm basierenden Werkstoffen ist deren feinporige Oberfläche der Clou, die überschüssige Luftfeuchtigkeit sehr schnell aufnehmen und in trockenen Perioden ebenso schnell wieder der Raumluft zuführen können. Nachhaltige Dekor-Putz braucht einen soliden Untergrund: Darauf achten wir als ausführender Fachbetrieb natürlich ebenso wie auf die korrekte Auswahl der Wandfarbe beim etwaigen Überstrich – schließlich wollen wir die positiven Raumklima-Effekte nicht mit der falschen Farbe ins Gegenteil verkehren!

Der Vorteil des Dekor-Putzes liegt auf der Hand: Die nur wenige Millimeter dünnen Schichten weisen eine viel stärkere Oberflächen-Belastbarkeit auf als beispielsweise Tapeten. Darüber hinaus sind in der Gestaltung hinsichtlich Farbauswahl und Strukturierung kaum Grenzen gesetzt.


Designbodenbeläge

Teppich, Fliesen, Klickparkett, Laminat oder doch Kork – auch die Auswahl des für den individuellen Anlass richtigen Bodenbelages will gut überlegt sein: Wir von Pluskota Wohnraumdesgin beraten Sie gerne fachlich versiert und ohne Händlerbindung, welcher Boden im wahrsten Wortsinn die richtige Komponente für ein behagliches Wohnen ist.

Während die einen auf Holz schwören und bestenfalls die Wahl zwischen Parkett und Laminat als opportun erscheinen lassen, gilt bei vielen der Teppich als Boden der Wahl, während andere auf Linoleum schwören: Fliesenböden werden von vielen gleichsam als pflegeleicht wie auch kalt empfunden, während Korkfreunde umgekehrt das warme Tritt-Erlebnis schätzen, wo der in jeder Hinsicht ebenso nachgiebige wie belastbare Boden auch schon mal das zu Boden fallende Geschirr überleben lässt.

Lassen Sie sich von uns beraten und inspirieren, welcher Designbodenbelag für Sie der Richtige ist!


Holz

Natürlich gut – Holzfußböden gehören seit jeher zu den klassischen und höchst belastbaren Bodenbelägen, die auch heute noch gerne verbaut werden. Der Markt kennt eine breite Angebots-Palette verschiedenster Holzarten und Dekore. Und wir von Pluskota Wohnraumdesign wissen, was man beim Einbau von Holzbodenbelägen beachten muss.

Teppich

Auf dem Teppich bleiben und trotzdem ein exklusives Wohnambiente schaffen – das ist machbar und auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Ein Teppich – ganz gleich ob Auslegeware für den ganzen Raum oder dekorativer Läufer als Blickfang – ist Garant für Wohlfühl-Atmosphäre zuhause. Die vielfältigen Möglichkeiten in Ausführung, Form und Material erlauben individuelle Lösungen für alle häuslichen Bereiche – wir von Pluskota Wohnraumdesign beraten Sie gerne, welche Lösung für Sie die richtige ist.

Fliesen

Pflegeleicht sauber – wer Fliesen für langweilig hält, sollte sich nicht täuschen lassen. Auf dem Markt gibt es eine fast schon unüberschaubare Fülle von Fliesen in allen nur denkbaren Formen, Größen und Dekoren. Längst sind Fliesenfreunde nicht mehr festgelegt auf die klassischen rechteckigen Strukturen, auch edle Bordüren und dekorative Elemente sind im Angebot – selbst Bilder oder gar eigene Kreationen sind heute möglich. Am Ende entscheidet wie so oft natürlich der Geldbeutel. Wir von Pluskota Wohnraumdesign beraten Sie gerne und zeigen Ihnen, dass Fliesen zwar cool, ein Raum deswegen aber nicht kalt sein muss.

Linoleum

Lein-Öl, Korkmehl und Jutegewebe sind die wichtigsten Grundstoffe. Wer Hallensport betreibt, kennt den Bodenbelag, der dort unversiegelt anzutreffen ist. Linoleum eignet sich zur Fertigung elastischer Bodenbeläge. Seine Festigkeit erhält das Material allein durch das im Herstellungsverfahren oxidierte Öl. Wer hinter diesem Bodenbelag hohen Pflegeaufwand vermutet, liegt nicht ganz falsch: Bis in die 1950er Jahre musste Linoleum neben der klassischen Reinigung auch noch mit wachsbasierten Pflegemitteln zum Oberflächenschutz „gebohnert“ werden. Heute erhält Linoleum abschließend einen Oberflächenschutz, der in aller Regel aus Polyurethan besteht. Wir von Pluskota Wohnraumdesign beraten Sie gerne dabei, das Ökoprodukt Linoleum bei Ihnen passend einzusetzen!

Parkett

Fast unkaputtbar – Parkett ist ohne Frage ein langlebiger, wenn nicht gar ein unsterblicher Fußbodenbelag, der für eine natürliche wohnliche Atmosphäre mit dem Aha-Effekt sorgt. In der Regel kommt beim Parkett Hartholz von Laubbäumen zum Einsatz, das in kleine Stücke gesägt zu Mustern arrangiert wird. Traditionelle europäische Holzarten wie Akazie, Robinie, Ulme, Buche kommen bei Holzpflaster und Dielenboden seit jeher zum Einsatz, aber auch außereuropäische Bäume wie Teak, Palisander oder Eukalyptus eignen sich gut für die Parkettfertigung. Im Gegensatz zum Laminat ist Parkett zwar deutlich teurer – dafür lässt sich ein gut verlegter Parkettboden durch Schleifen und Versiegeln oft mehrfach aufbereiten, was den Parkettboden zu einem fast schon menschenlebenslangen Fußboden werden lässt. Lassen Sie sich von den Experten von Pluskota Wohnraumdesign beraten, wieviel Brinell Ihr Parkettboden haben sollte und welche Lege-Art für Ihr Zuhause die richtige ist.

Korkböden

Warum nicht mal Kork? Kork genießt unter den denkbaren Bodenbelägen trotz zunehmenden Interesses immer noch ein Nischen-Dasein – zu Unrecht. Denn ein gut verlegter Korkboden überzeugt nicht nur durch eine werkstoffbedingte Trittschalldämmung, er bietet auch eine gute Isolierung und wirkt schon optisch warm und gemütlich. Allen, die sich nicht vorstellen wollen, sich ihre Pinnwand auf den Fußboden zu legen, sei versichert: Kork ist das Chamäleon unter den Bodenbelägen und kann nahezu jede vom Kunden gewünschte Erscheinungsweise von Beton bis Holz annehmen. Als Werkstoff überzeugt Kork mit tollen Eigenschaften: Seine Elastizität und Wasserundurchlässigkeit schätzen wir schon seit Jahrhunderten als Verschluss für Weinflaschen – ökologisch denken de Menschen schätzen Kork als vollständig natürlichen wachsenden Rohstoff. Auch Parkettfreunde müssen um den beliebten Naturstoff keinen Bogen setzen – wir von Pluskota Wohnraumdesign beraten Sie gerne bei der Auswahl der für Sie richtigen Naturbodenlösung.

Laminat

Laminat gilt heutzutage unter den Bodenbelägen als gute Lösung mit einem soliden Preis-Leistungs-Verhältnis für all jene, die die Vorzüge einer natürlichen Holzoptik zu erschwinglichen Preisen zur Basis ihres Wohnvergnügens machen möchten. Laminatfußböden setzen sich aus mehreren flächig verklebten Schichten zusammen und imitieren das Aussehen hochwertigen Bodenbelags wie Parkett mit einer preiswerteren Trägerschicht aus Holzfaserstoffen, die von einer dünnen Dekorschicht abgeschlossen wird. Laminat gibt es in verschiedenen Materialstärken und Nutzungsklassen – je nachdem, wie stark der Bodenbelag entsprechend seinem Gebrauch in Anspruch genommen wird. Das Expertenteam von Pluskota Wohnraumdesign berät Sie gerne, welche Materialien und Ausführungen unter den Laminatböden für Ihre Zwecke geeignet sind.


Fassadengestaltung

Das Expertenteam von Pluskota Wohnraumdesign kümmert sich auch um Ihren Fassadenanstrich (ohne Wärmedämmung). Während sich viele Heimwerker den Innenanstrich mit etwas handwerklichem Geschick durchaus selber zutrauen, schrecken viele vor dem Außenanstrich in Eigenregie zurück – ein Stück weit zu recht, denn der Fassadenanstrich ist nicht nur deshalb komplizierter, weil in aller Regel ein Gerüst benötigt wird.

Vor dem Anstrich der Fassade steht für uns zunächst eine umfassende Sichtprüfung des Untergrundes: Bei der Säuberung des Altanstrichs und der Prüfung des Putzes fällt auch die Reparatur von Schadstellen ins Gewicht, ohne die sich keine nachhaltige Farbaufbringung realisieren lässt. Unser fachlich versiertes Team von Pluskota Wohnraumdesign erstellt Ihnen gerne ein persönliches Angebot für einen nachhaltig schönen und handwerklich einwandfreien Fassadenanstrich.


Malerarbeiten

Malen kann jeder – und trotzdem scheidet die professionelle Ausführung nach handwerklichem Geschick die Spreu vom Weizen. Wir von von Pluskota Wohnraumdesign unterstützen Sie auch bei Malerarbeiten rund um Ihre vier Wände: Maler- und Anstricharbeiten gehören dabei ebenso zu unserem Leistungsangebot wie Tapezieren, Innendämmung und Versiegelungsarbeiten. Unsere jahrelange Erfahrung, der eigene Anspruch an höchste Perfektion und professionell gelerntes Handwerk bilden den Dreiklang, der auch Sie zufriedenstellen wird!


Tapezieren

Ganz gleich, für welche Form der Wandveredlung Sie sich entscheiden – wir unterstützen Sie gerne: Unser Rundum-Sorglos-Paket garantiert Ihnen, dass von der Auswahl der von Ihnen gewünschten Tapete bis zur Abnahme des fertigen Endergebnisses durch Sie Ihr Kopf freibleibt für das Leben, das in frisch dekorierten Räumlichkeiten noch um einiges behaglicher ist als zuvor. Nicht ohne Grund spricht der Volksmund vom Tapetenwechsel, wenn von Veränderung im Bewährten die Rede ist: Überlassen Sie die Arbeit gerne uns – wir kümmern uns gerne darum, dass die alten leidgesehenen Tapeten von der Wand kommen, um Platz für Neues zu schaffen. Dass dazwischen selbstverständlich handwerklich einwandfreie Grundierungs-, Putz- und Spachtelarbeiten stattfinden, bevor der akkurat gesetzte Wandschmuck Platz findet, versteht sich für uns von selbst.

Innendämmung

Energetisch dämmen im Einklang mit dem Schutz erhaltenswerter Fassaden – das machen wir von Pluskota Wohnraumdesign ganz einfach möglich: Wenn Ihr Haus durch eine besonders erhaltenswerte oder sogar möglicherweise denkmalgeschützte Fassade ein Blickfang oder schlicht verklinkert ist, verbietet sich eine oftmals viel einfachere Außendämmung schon aus ästhetischen Gründen. Wir bieten Ihnen die für Sie individuell passende maßgeschneiderte Lösung einer platzsparenden Innendämmung – Sie werden verblüfft sein, wie schlank eine hoch effiziente Innendämmung sein kann, mit der Sie bei Wohnbehaglichkeit keinerlei Abstrichte machen müssen.

Versiegelungsarbeiten

So vielseitig die Böden, so unterschiedlich auch die Möglichkeiten und Herausforderungen, die Oberflächen wirksam zu versiegeln. Wir von Pluskota Wohnraumdesign unterstützen Sie auch bei leistungsstarken und passgenauen Bodenbeschichtungen für unterschiedlichste Einsatzorte und Ansprüche. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich nicht nur ästhetische Rahmenbedingungen, sondern erstellen auch Versiegelungen, die höchsten mechanischen wie chemischen Einwirkungen widerstehen und gleichzeitig unter dem Aspekt der Arbeitssicherheit dafür sorgen, dass Nutzer-Gefahren minimiert werden. Mit dem versierten Einsatz umfangreicher Verfahren bieten wir sowohl Beschichtungen, Versiegelungen als auch Imprägnierungen an. Fordern Sie uns noch heute heraus und lassen Sie sich ein persönliches Angebot erstellen: Wir von Pluskota Wohnraumdesign möchten auch Sie überzeugen – heute und morgen!